LOST

ich fühle mich fett. was wil die schon wieder, werdet ihr denken. 'verpiss dich mit deinem selbstmitleid' nichts neues werdet ihr denken, haha, ja, aber ich fühle mich wie ein riesiger fleischklops, der aus allen nähten platzt. mein bauch explodiert gleich, hab den gürtel auf ganz eng geschnallt, damit ich es richtig fühle, ich muss das fühlen, um mich jeden tag wieder daran zu erinnern.

ich wollte nochmal was loswerden.

als ich letztens mit jasmin telefoniert hab, da haben wir über unsere mütter gesprochen, sie hat auch solche probleme mit ihrer, und ich habe gesagt 'manchmal esse ich schon garnicht mehr deswegen'
sie meinte 'mensch das musst du aber nicht' und dann waren wir so ca. 3 stunden später im kino und ich habe kein popkorn gegesen, obwohl wir es uns teilen wollten, da hat sie es die ganze zeit unter meine nase gehalten, nicht weggenommen, ist immer lauter geworden 'iss jetzt!' ich hab gelacht, dachte, es wäre ein witz, aber sie hats nicht weggenommen, hat es mir vor die augen gehalten, sodass ich ncihts mehr sehen konnte. da hab ich zugelangt, damit sie zufrieden war.
ihr könnt euch nicht vorstellen, wie lange es abends gedauert hat, mich davon zu überzeugen, das zeug nicht auszukotzen. du kannst mich nicht zum essen zwingen, keiner kann das.
gestern abend hab ich workouts gemacht, seilchen gesprungen 'HEALTHY WAY' war mein motto.
nach einem 'gesunden tag' mit rückfall ist das auch wieder geschichte. ich bin davon nicht abhängig. es wird zeit, dass es verschwindet, dass ich verschwinde, und zwar ganz ganz schnell, denn von etwas schlechten sollte nicht viel da sein.


und ja, das bin ich



Kommentare:

  1. deine figur ist wundervoll. deine mutter weiß nicht, was für eine schöne tochter sie hat.

    AntwortenLöschen